Hygiene

Die strikte Einhaltung der Hygiene-Richtlinien ist im Bereich der Fußpflege von größter Bedeutung. Bei Nichteinhaltung dieser Richtlinien droht eine Übertragung von Krankheitserregern. 

Besonders bei Diabetes-Patienten ist es notwendig jede Übertragung von Krankheitserregern zu vermeiden. Da diese Patienten oft Durchblutungsstörungen aufweisen kann das Immunsystem Infektionen nach Verletzungen nur schwer bekämpfen. Darüberhinaus vermindert ein hoher Blutzuckerspiegel generell die Leistungsfähigkeit der Komponenten des Immunsystems, wie Antikörper und Granulozyten.

  

Im Rahmen der von uns durchgeführten Fußpflege wird bei jedem Kunden 

ein thermisch gereinigtes und desinfiziertes Instrumentenset verwendet. 

 

Instrumente für Diabetiker werden darüberhinaus eingeschweißt und dampfsterilisiert. Die Verpackung dieser Instrumente wird erst unmittelbar vor der Behandlung geöffnet.